Folge mir

Facebook Instagram TikTok Twitch Reddit

 

Streifzug durch Blomberg Lippe

Streifzug durch Blomberg Lippe

Der heutige Beitrag führt uns mal in die Zivilisation um genauer zu sein habe ich mal einen Streifzug durch die Nelkenstadt Blomberg Lippe gemacht. Blomberg ist eine kleine Beschauliche Stadt im Landkreis Lippe, was ich so entdeckt habe erfahrt Ihr im Beitrag. 

Zur Geschichte von Blomberg

Das Stadtgebiet wurde zwischen dem 6. und 8. Jahrhundert n. Chr. Besiedelt, in der Zeit entstanden die Dörfer die nun mit -trup enden. So zum Beispiel Herrentrup, Istrup, Wellentrup, Tintrup etc. Einen Bevölkerungszuwachs erhielt die Stadt im 11 Jahrhundert, Bauern Arbeiten zu dieser Zeit mit Primitiven mitteln. Mit der Einführung des Räderpflugs, der Dreifelderwirtschaft und der Wassermühle im Hochmittelalter wurden die Ernteerträge deutlich besser. 

1231 bis 1255 Erfolgte dann die Stadtgründung durch Bernhard III. Die Belege darüber gingen im Verlauf der Soester Fehde verloren, so dass es kein genaues Datum gibt. Allerdings existiert eine Urkunde aus dem Jahr 1283, aus der hervorgeht, dass zu dieser Zeit die Stadtrechte „schon lange“ bestanden. Das Gebiet der rund 11,3 Hektar großen Stadt war für 1600 Einwohner geplant und dehnte sich erst nach 1860, also annähernd 600 Jahre später, über ihre Grenze nach Osten hin aus. Simon I. (1275–1344) wählte Blomberg als Wohnsitz und ließ die Burg als Residenz ausbauen.

Weiteres zur Geschichte gibt es auch auf Wikipedia!

Ist die Stadt Blomberg einen Besuch wert?

Allein die Altstadt von Blomberg ist einen Besuch wert aber nicht nur diese auch die Burg die jetzt als Hotel dient und der Burg-Park laden zum verweilen ein. Der Marktplatz ist besonders abends ein schöner Anblick. 

 Blomberger Markt bei Nacht

Der Markt von Blomberg bei Nacht

Im allgemeinen ist es eine besondere Stadt bei Nacht, allein das Tor zur Stadt ist bei Nacht besonders schön an zu sehen!

 Stadttor von Blomberg

Stadt Tor Blomberg

 Es ist aber nicht nur Nachts eine Schöne Stadt auch am Tag kann man das ein oder andere schöne entdecken, so eben auch die Burg.

Burg Blomberg

Die Burg in Blomberg, die als Hotel genutzt wird.

Die Burg ist jedoch nicht nur ein Hotel, sie lädt zum Café Trinken ein oder eben für Besondere Hochzeiten. Es gab eine Zeit als die Burg auch für Mittelalter Spektakel Einzug hielt. In wie weit das noch getätigt wird ist mir leider nicht bekannt. Sicher kann man sich hier im Blomberger Marketing Verein oder bei der Touristeninformation rat einholen. 

Was hat die Stadt noch?

Jeder der mit seinem Wohnmobil, Wohnwagen Anreist findet in der Stadt Blomberg einen eigenen Wohnmobilhafen der mit Strom Ausgestattet ist. Der Wohnmobilhafen ist so angelegt das es nur wenige Meter bis zum nächsten Discounter ist. Der Platz wurde erst vor Kurzen erneuert, auch wenn dieser an der Straße liegt ist es Nachts sehr Ruhig in der Stadt. 

 

Lass dich über Neuigkeiten wie z. B. Events Informieren.
Trage dich jetzt, in den Newsletter ein und verpasse kein Event mehr
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

 

Es gibt Hotels eines ist wie erwähnt in der Burg und das andere ist am Markt von Blomberg, dieses nennt sich Altstadt-Hotel Blomberg. Weiter gibt es Ferienwohnungen und andere Apartments in der Stadt. Die Stadt bietet eben so Ärztliche und Zahnärztliche Versorgungen, Einkaufsmöglichkeiten wie zum Beispiel Roßmann, Kik, Lidl, Nahkauf, Aldi, Marktkauf, Trinkgut. Zu dem gibt es noch viele Einzelhändler die in der Stadt Angesiedelt sind, Apotheken hat die Stadt auch zu bieten so zum Beispiel die Nelken Apotheke die ich selbst nur Empfehlen kann. 

Auch für Wanderer ist Blomberg eine Reise wert

Wer einfach mal die Natur um Blomberg Genießen möchte, der kommt auch auf seine Kosten. Allein die Wanderung um Blomberg hilft einen einfach mal ab zu schalten.

 Wanderparkplatz Gaffel

Der Wanderparkplatz Gaffel

Die Wanderung führt durch die Wälder von Blomberg, genau das richtige für die die Natur lieben. Auf dieser Wanderung gibt es Bänke und schöne Aussichten.

Wanderhütte Gaffel 

Auf der Tour gibt es auch eine schöne Schutzhütte die zur Rast einlädt.

Es ist natürlich nicht nur der einzige Wanderweg den es um Blomberg gibt, es gibt noch viele schöne andere. Das besondere ist jedoch der Kunstpfad der sich durch diese Tour zieht.

Bilder zum Kunstpfad 

 Kunstpfad Gaffel

Kunstpfad Gaffel

Kunstpfad Gaffel

Kunstpfad Gaffel

Kunstpfad Gaffel

Fazit:

Die Stadt Blomberg ist auf jeden Fall eine Reise wert, allerdings ist es etwas Nervig das man als Tourist gefragt wird, warum man sich für die Stadt Blomberg entscheidet. Hier sollte eventuell an die eigenen Anwohner Appelliert werden, was Tourismus für eine Stadt bedeutet. Ich für meinen Teil kann es nur jeden an das Herzlegen diese schöne Kleinstadt zu Besuchen und sich selbst ein Bild zu machen.

In diesem Sinne Träumt nicht euer Abenteuer, lebt es!"

Nutze meinen Kostenlosen Newsletter um immer auf dem Laufenden zu bleiben!

 

VKontakte
powered by social2s

Comments powered by CComment