Umweltschutz geht und alle an!

Umweltschutz 

So zumindest sehe ich es, ich denke schon das jeder von uns einen kleinen Beitrag leisten kann um unsere Wälder und Natur vor Unrat und Müll frei zu halten. Allein dadurch das wir unseren eigenen Müll wieder mit nehmen, den wir mit gebracht haben. Wir dürfen eben nicht vergessen das wir die Umwelt und die Natur unserer Nachwelt schädigen. 

Ist es denn zu viel Verlangt ein Stück Plastik auf zu heben und mit zu nehmen? Ja es muss nicht von dir sein aber es wäre doch schon schön, wenn dieses Stück nicht in unseren Wäldern oder Natur verbleibt. Die meiste Zeit meiner Wanderungen verbringe ich mit "Bücken" ja nicht nach Sachen die ich weggeworfen habe, viel mehr von denjenigen die vor mir den Weg genutzt haben. Wenn wir jetzt alle das gleiche Tun und uns einfach mal Bücken, bleibt unsere Natur sauber und für unsere Nachkommen erhalten. 

Ich möchte hier auch an die Appellieren, die eben ihren Müll achtlos fallen lassen. Ja auch hier seit Gemeint und es ist nicht nur die Jugend, den ein oder anderen Erwachsenen und Älteren Menschen habe ich dabei eben auch schon erlebt. Für mich Zählt auch die Aussage nichts "hier ist ja kein Müll Eimer". Ja ist doch klar es ist Natur, es ist der Wald wo sollen diese auch her kommen und zum anderen hat ja jeder den Müll mit gebracht, also kann man diesen auch wieder mit nach Hauseschläppen oder sehe ich es Falsch? 

Sicher bin ich kein Umweltaktivist oder der gleichen, jedoch sollte man schon unsere Umwelt etwas sauber halten. Es ist eigentlich Schade das der Wald kein WLAN anbietet, denn dann würden ihn andere ganz anders behandeln. Das ist meine Meinung dazu. Jetzt habe ich aber genug gemotzt und hoffe ich konnte den einen oder anderen die Augen etwas öffnen. Kommen wir aber nun zum Eigentlichen Thema das ich in der Rubrik ansprechen möchte.

Gemeinsam für unsere Natur

 Ich möchte keine Organisation oder der gleichen Gründen, denn davon gibt es genug die nur Reden und eben nicht Handeln. Ich würde mit jedem einzelnen von euch Müllsammelaktionen durchführen, jedoch nicht einfach nur so sondern, das ganze als gemeinsames- Wandern Veranstalten. So würden wir, neben den Wandern auch gleich noch etwas gutes tun. Jeder von euch ist dafür Natürlich aufgerufen der Lust und Zeit dazu hat. Auch möchte ich an die Gemeinden, Städte und Dörfer sowie an Wandervereine Appellieren das auch diese die Aktion etwas Unterstützen. Denn nur Gemeinsam können wir etwas erreichen.

Lass dich über Neuigkeiten wie z. B. Events Informieren.
Trage dich jetzt, in den Newsletter ein und verpasse kein Event mehr
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Wenn also die Städte, Dörfer und Gemeinden einen Sammelplatzt einrichten würden, wo man eben den Gefundenen Müll abgeben kann, so wäre es für die ganze Aktion etwas einfacher, es wieder zu entsorgen. Ebenso ist es mit Bauschutt, Sperrmüll, Reifen etc. es wäre doch gut, wenn man diese Sachen dem jeweiligen Ordnungsamt melden könnte. So würden eben auch Hinterlassenschaften entsorgt werden, die zu Groß, Schwer oder zu viel sind. Ich hoffe das diesen Beitrag ein Gemeindevorsitzender Liest und diese Aktion Unterstützen würde.

Es sind aber nicht nur Wandervereine gefragt auch alle anderen Vereine und Ortsgruppen können sich natürlich an dieser Aktion beteiligen. Es kostet uns alle gemeinsam nur Zeit und die zwei Stunden sollte ja jeder für seine Natur über haben. 

Mit gutem Beispiel voran!

Ich Selbst habe schon mehrfach eine Aktion selbst gemacht und bin mit Müllsäcken los gezogen, gerade an den Beliebten Wanderparkplätzen, an der Gaffel in Blomberg oder Eschenbruch. Auch werde ich weiter daran festhalten eben auch dann, wenn keiner Interesse daran hat. 

Comments powered by CComment