vanlife nicht real

Vanlife nicht Real?

Wenn man einigen Berichten und Artikeln Glauben schenken möchte, dann ist der Heastag Vanlife eine reine lüge und ist nicht so schön wie es die Bilder in den sozialen Netzwerken zeigen.

Auch ich selbst bin über einen dieser Artikel gestoßen und habe darüber auch in einem Video berichtet >>Zum Video << . Ich habe auch das Wochenende nach dem >> Video <<, wieder in meinem Van Verbracht und es war wie immer schön. Auch wenn das Wetter nicht mit gespielt hat aber gerade das ist es doch, wenn es mir an einem Ort nicht gefällt dann ziehe ich weiter. Ich bin im Vanlife doch völlig Mobil und muss nicht da bleiben wo es mir nicht gefällt. In dem Beitrag den ihr jetzt schon lest, möchte ich euch einfach mal ein paar Anregungen geben, was ihr tun könnt wenn etwas nicht passt.

Die Langweile 

Ja, auch ich habe es schon sehr oft gehabt, man weiß einfach nicht was man tun soll. Die Bilder sind fertig das Video ist Produziert und was mache ich jetzt? Sicher kann man ja nicht die ganze Zeit nur essen, es wäre ja auch nicht ganz so Gesund. Aus diesem Grund um die Langeweile zu umgehen, habe ich immer eines meiner Lieblingsbücher dabei. Eben so schreibe ich Unterwegs meinen Blog, wer das eben nicht hat, sollte sich die Zeit mit lesen Vertreiben. Ich habe für mich festgestellt das, wenn ich im Van im Bett oder am Tisch lese bin ich Aufmerksamer als ich es so bin und nehme das Buch ganz anders War. 

Zoo2: Animal Park

Sicher habe ich auch einen kleinen DvBT 2 Fernseher mit an Bord aber der Läuft eher nur zum Nachrichten schauen, sonst ist dieser aus. Ich will ja die Natur auf mich wirken lassen. Was auch ein guter Killer für die Langeweile ist, ist man entspannt sich einfach. Es gibt Zahlreiche Tutorials die einem Zeigen wie man sich richtig entspannt, also warum nicht die Langeweile nutzen?

Schlechtes Wetter

Gegen die Langeweile kann man etwas tun aber wie ist es denn wenn das Wetter nicht mit spielt und man die ganze Zeit regen hat? Auch hier habe ich für mich eine gute Lösung gefunden. Es ist ähnlich wie mit der Langenweile aber man ist ja Mobil, das heißt man kann auch an einen anderen Ort Fahren oder eben genau das machen was man sonst nicht schafft. Ich nutze Regentage dazu um in Museen zu gehen. Da kann es ja ruhig Regnen, man ist dann ja im Trockenen. Auch wenn ich an einem Platz unbedingt bleiben möchte, dann schaue ich wo ein Museum in der nähe ist und schaue mir dieses an. Ich kann ja zu meinem Platz zurück kehren. 

Kaltes Wetter

Auch das ist etwas Unangenehmes gerade dann, wenn man keine Heizung in seinem Van hat. Auch dafür gibt es eine Simple Lösung die ich immer mache. Ich habe immer eine Wärmflasche und lange Kleidung dabei. Ich ziehe mir also einfach einen Pullover oder Hose mehr an, reicht das nicht, dann mache ich mir heißes Wasser und befülle damit die Wärmflasche und wärme mein Bett und Decke auf. So wärme ich mich eben auch. 

Ich hoffe ich konnte euch mit diesem kleinen Beitrag etwas helfen in eurem Van das ein oder andere besser zu machen!

Hat euch der Beitrag gefallen, dann Abonniert doch meinen kostenlosen Newsletter um keinen Beitrag mehr zu Verpassen!

 

In diesem Sinne "Träumt nicht euer Abenteuer, lebt es!"

Comments powered by CComment