Camping Gadgets 2021

Camping Gadgets 2021

Was kommt einem in dem Sinn , wenn man ans Campen denkt? Ganz klar, Einschränkungen im Komfort. Es gibt aber auch gute Gedanken, Lagerfeuer, Stockbrot, einfach mal im Minimalismus leben. Aber es gibt auch Camping Gadgets, die das Camper leben ein bisschen erleichtern sollen. Ein paar davon fasse ich für euch mal zusammen. Los geht es mit einem Navigations- gerät. 

Navigation für Camper und Caravan

Es ist nicht immer einfach mit einem Gespann die richtige Route zubinden, mal sind Straßen zu eng oder Brücken zu niedrig. Die handelsüblichen Karten Dienste helfen zwar auch , zeigen aber meist nur die Autorouten. Bei Navigationsgeräten für Camper kann man nicht nur die strecke eingeben, nein man kann auch die Abmessungen vom ganzen Gespann eintragen. Diese Geräte bieten natürlich auch die Standard Funktionen, wie freisprech und Stau Warner. Praktisch ist auch das auf dem Display das Bild der Rückfahrkamera angezeigt werden kann und bei manchen Geräten ist sogar eine Dashcam integriert. Hinzu kommt das bei den Navigationsgeräten das sie euch anzeigt wo ihr am besten stehen könnt. 

Wo Versorgung Stationen sind oder wo die besten Hotspots sind. Wenn man es sich nicht schon im Vorfeld informiert hat. Um hier mal ein paar zu nennen, ein großes Sortiment hat Garmin, z.b Camper 780 zeigt die detaillierten Karten auf einem 7 zoll Display und hat darüber hinaus auch den digitalen Verkehrsfunk. Beim Camper 785 und Traffic haben eine Dashcam an Bord. 

 Das Gerät 890 hört auf Sprache und ist es mit dem WLAN verbunden werden Updates sofort eingespielt. Außerdem werden die aktuellen Spritpreise mit angezeigt. Der Go Camper von TomTom ist preislich eine alternative, der Display ist nur 6 zoll groß bietet aber alles was man brauch. Mit der eingebauten Simkarte bietet der Go Camper jederzeit eine aktuelle Informationsquelle zum Verkehr.

  Pentagon Sports

Stromversorgung für Laptop und Co

 Wer unterwegs auf Laptop, TV und Handy nicht verzichten möchte braucht passende Stromquellen. Größe Wohnmobile haben daher 1,2 Batterien mehr an Board, wer auf Nummer sicher gehen will der verbaut sich so wie ich Solarpaneel. Mit entsprechender Regulierung kann man auch an nicht sonnen tagen die Batterien aufladen.

 Ich komme mit meinem Paneel gut über 3 tage ohne Aufladung, wenn ich den Strom voll nutze, ohne auf meine Starter Batterie zurück zugreifen. Wer sich nicht auf ein Solarpaneel einlassen möchte der kann auf Powerbank von RAV zurück greifen, diese ist aber recht schwer und braucht gute 3 stunden um voll geladen zu werden. Und reicht dann auch maximal für den Laptop und ein Smartphone gleichzeitig. Dann gibt es noch den Solarpaneel Rucksack der ist von der Leistung aber noch etwas schlechter. Ich kann es nur empfehlen sich ein Solarpaneel aufs Dach zu bauen.

 Ich bin immer noch begeistert von meinem. Wer auch beim Camping nicht aufs Internet verzichten möchte der kann sich mit dem LTE-Router mit eigener simkarte einen sicheren Hotspot einrichten. Da ist es euch überlassen welchen Anbieter ihr nutzen wollt.

Küche und Kochen

Ein Highlight ist der Gasgrill von skotti, er ist so klein das er auch ohne Probleme im Bulli untergebracht werden kann. Bis zur Nutzung ist er in seinen Einzelteilen in einer Lkw plane verstaut und der Aufbau dauert nicht mehr als 1 min. nutzen kann man den Mini grill wie ein handelsüblichen grill, sauber bekommt man ihn auch ohne viel aufwand. Ein weiteres Highlight für mich ist der Ofen von Omnia, den man einfach ein Gaskocher stellt. Durch die Bauform wird die Hitze so verteilt das der Kuchen von allein Seiten die perfekte wärme bekommt. Die Grundausstattung bekommt man für ca 50€

Yonc DE  

Hygiene

 Es geht nichts über Hygiene beim campen, ich bin ein Fan von der Solardusche. Schnell und einfach, kann ich jedem empfehlen. Grade um sich schnell frisch zumachen oder Sand von den Füßen zu spülen oder sich mal eben schnell die Hände zuwachsen.

 Wenn man einfach mal so ganz wirklich dringend muss dann keine Toilette an Bord ist , ist das sehr ärgerlich. Auch hier zu haben sich ein paar kluge Köpfe ein paar Gedanken gemacht und heraus gekommen ist Miniloo von der Firma Kildwick. Der Korpus ist aus Holz und muss selbst zusammen gebaut werden. Auf dieses Klo kommt eine Brille und ein Deckel, in dem Korpus ist ein Behälter der flüssige und feste Stoffe von einander trennt und in 2 verschiedene Behälter auf nimmt. Gegen den Geruch gibt es verschiedene Zusätze. Diese Lösung ist für Camper mit Kindern sehr Interessant.

Wer kennt es nicht, zwischen durch muss man auch mal seine Kleidung waschen, auch hier hab ich was gefunden. Eine haltbare Waschmaschine ist die Lösung. Die ich gefunden habe das ist die Moyu travel Portable Mini Folding Wash Machine, gefunden bei einem Supermarkt im online Handel für knapp 90€ 

  Samuraischwert.kaufen

Werzeug und Sicherheit

Werkzeuge brauch man immer beim Campen. Mal muss hier was gekürzt werden, oder hier was geschnitzt werden. Oder , oder...
Hier könnte ein Leatherman Signal helfen, das mit seinen bis zu 19 Funktionen sehr hilfreich seien kann. Es hat zum Beispiel ein Schleifstein, eine Signalpfeife, ein Feuerstahl, und viel mehr. Da viele Multitools mittlerweile unter die sogenannte Taschenmesser Verordnung fallen , sollte dies sicher aufbewahrt werden. Was für Camper auch noch interessant werden könnte sind Wildkameras, um auch dann alles im blick zuhaben wenn mal nicht Grad im Wohnmobile ist oder im Zelt. Hier zu findet ihr im Shop eine kleine Auswahl. 

Fazit:

Um den Camping Urlaub so angenehm wie möglich zu machen, haben sich einige kluge Köpfe richtige Gedanken gemacht. Es gibt bestimmt noch mehr, das ist das was ich nur für gut halte, was ihr draus macht müsst ihr selber entscheiden. 

In diesem Sinne "Träumt nicht euer Abenteuer, lebt es!"

Exklusive Beiträge sowie Gutscheine und Rabatte findet ihr in der Bag-Out.de Community. Regestriert euch jetzt Kostenlos!

Comments powered by CComment