Sind Abenteuer Planbar

Sind Abenteuer Planbar?

 Zum einen kann man schon sein Abenteuer Planen aber sind geplante Abenteuer auch wirklich Abenteuer? Es gibt im Internet Zahlreiche Angebote um sein Abenteuer zu erleben, sei es Quadfahren, Klettern und Wandern. Diese Abenteuer können schon Abenteuer sein, besser wäre es doch aber wenn es Ungeplant ist und man für sein Erlebnis nicht Bezahlen müsste oder?

Abenteuer sind Planbar!

Ja, Abenteuer sind an sich Planbar und wie in der Einführung schon erwähnt kann man diese auch Kaufen. Will man also ein Abenteuer erleben findet man unter den Suchmaschinen schnell wo nach man gesucht hat. In meinem Fall ist es aber so, dass ich mir lieber meine Abenteuer selbst suche und meist vor meiner Tür finde.

Wer also etwas Fantasie hat kann auch vor der eigenen Tür sein Abenteuer finden. Wie auch du dein Abenteuer finden kannst findest du in diesem Blog Beitrag.

Sind bezahlte Abenteuer die Besten?

Auch das ist eine Frage die ich Häufig im Internet lese. Jeder Anbieter oder jeder der ein Abenteuer zu Verkaufen hat bietet dieses immer als Bestmögliches an. Aber sind diese Abenteuer auch wirklich die Besten?

Wir Menschen denken ja Unterschiedlich und das ist auch gut so. Für den einen ist eben eine Gekaufte Quattour genau das Abenteuer das er möchte. Einfach mal fernab von wegen durch Wasser, Schlamm und Wildnis. Für den Anderen ist es aber der Fallschirmabsprung der das Abenteuer ist. Ohne das ich jetzt gekaufte Abenteuer schlecht reden möchte aber wenn ich meine Abenteuer kaufen würde. Wäre so auch der reiz daran weg, denn ich weiß ja schon was passiert und was mir für mein Geld geboten wird.

Was darf ein Abenteuer Maximal kosten?

Das ist eher schwer zu beantworten, das man eine Quattour nicht unter zwanzig Euro bekommt sollte jedem Klar sein. Allein die Versicherung für die Abenteuer Angebote die es im Internet gibt sind sehr hoch. Dann kommt es auf den Anbieter an und natürlich auch auf das Abenteuer das man Buchen möchte. Einen Maximal oder Minimalbetrag wird man nicht so einfach ermitteln können. Es liegt eben beim Käufer, was dieser Ausgeben möchte und auch beim Anbieter, was dieser dem Kunden an Abenteuer bieten kann.

vitaminversand24.com

Sind eigene Abenteuer auch Planbar?

Ja, du kannst dein Abenteuer selbst Planen und für dich auch selbst Veranstallten. Du kannst jedoch dein eigenes geplantes Abenteuer nicht mit den großen Anbietern vergleichen. Dein Abenteuer kann besser aber eben auch nicht so gut sein. Es liegt auch hier wieder an dir selbst, wie viel Geld du für dein Abenteuer in die Hand nehmen kannst.

Gibt es auch kostenlose Abenteuer, die man Planen kann?

Ja, ein Abenteuer muss nicht zwingend Geldkosten. Ein Kostenloses Abenteuer wäre es ja schon, wenn man eine Wanderung Plant und dann aber vor Ort seine eigenen Wege nutz oder Sucht um einfach mal zu sehen wo man raus kommt. Das Abenteuer liegt dann hier in dem was man auf den Wegen enteckt. Eventuelle Höhlen, Unterstände oder sogar Ruinen kann man so finden. Damit hat man ein Abenteuer selbst geplant und es kostet nichts außer Zeit.

 Benötige ich für meine Abenteuer eine Extra Versicherung?

Hier kommt es auf das Abenteuer an, ist dieses Risikoreich oder gar gefährlich sollte man sich mit seiner Versicherung mal auseinander setzen. Hast du allerdings ein Abenteuer in Planung das eben nicht Gefährlich oder Risikoreich ist, musst du dieses nicht tun. Ich Wandere besonders Viel auch fernab von den schönen Wirtschaftswegen, so benötige ich schon mal keine extra Versicherung. Würde ich aber jetzt Klettern oder Tauchen wollen, dann benötige ich diese schon.

Ich hoffe das ich euch mit diesem Beitrag einige Fragen Beantworten konnte.

In diesem Sinne "Träumt nicht euer Abenteuer, lebt es!"

Comments powered by CComment