Constructam Comet Wohnwagen

Constructam Comet Wohnwagen

Heute reisen wir in die Zeit zurück, um genauer zu sein in das Jahr 1970. Da wurde der Wohnwagen Constructam Comet in Belgien hergestellt. Als ich diesen Wohnwagen für diesen Bericht besichtigt habe fühlte ich mich wie in einer Zeitmaschine. Kommen wir aber mal zu den Technischendaten.

Technischedaten:

Baujahr 1979,

Herstellungsland Belgien,

Länge 5,50m,

Breite 2,06m,

Gesamthöhe 2,35m

Stehhöhe 1,87m,

Eigengewicht 700Kg

Ausstattung:

Der Comet ist mit 2 Rundsitzgruppen ausgestattet, so wie Kühlschrank, Spühle Dusche und Porta Potti. Das macht das Reisen auch in dieser Zeit Angenehm. Die Rundsitzgruppen lassen sich zu einem Bett umbauen so das 4 Personen Platz finden. Wasserhahn im Bad und der Küche waren auch zu dieser Zeit schon Standart. Ein besonderes highlight ist die Frontpartie mit dem unverkennbaren Fenstern und dem kleinen Gaskasten. Im Gaskasten findet eine 11Kg Gasflasche Platz. Der Wohnwagen verfügt über einem 230 Volt Strom Anschluss, auch hier schon die CEE Variante.

Durch die Fenster wird der Constructam innerhalb sehr hell und einladend. Die Sitzpolster sind sehr bequem, ich würde diese schon mit einer Couch zu Hause vergleichen. Der Wohnwagen fühlt sich nicht beengt an, sondern bietet ein gutes Raumgefühl.

Die Küche:

Wie schon erwähnt gibt es eine Spühle, Gasherd und einen Kühlschrank. Der Kühlschrank kann auf 3 Arten betrieben werden. Zum einen mit 230V, 12V über das KFZ und Gas. So ist der Kühlschrank auch Strom unabhängig. Der Wohnwagen besitzt einen 3 Flammenkocher und hat über der Küchenzeile einen Festen so das Gerüche gut nach außen ziehen können.

Der Aussenbereich:

Der Comet verfügt über Aussenstauraumklappen, das man von Außen eventuell gut an das Vorzelt kommt. Das Vorzelt wird über die Kederleiste eingezogen und mit den Zeltstangen aufgebaut. Mit dem Vorzelt erhöht sich der Raum noch mals. Der Aufbau ist einfach und für geübte in gut 15 Minuten erledigt. Der Constructam besticht noch heute mit seiner runden Form und dem Design der 70er Jahre.


Im großen und ganzen ist er auch heute noch zeitgemäß und ein Blickfang. Leider gibt es diese nicht mehr so viel, meist sieht man sie auf Oldtimer Treffen und wenn man großes Glück hat auf einem Campingplatz. Gut erhalten sind die Constructam Comet eine gute Geldanlage und bei Sammlern auch beliebt. Im großen und ganzen hat mir der Wohnwagen sehr gefallen, es muss viel Spaß gemacht haben mit ihm zu Reisen.

In diesem Sinne „Träumt nicht euer Abenteuer, lebt es!“

P.S. Nutzt doch das Kostenlose Magazin „Bag Out on Tour“ das erhaltet ihr einmal im Moment!

Zu finden ist das auf der Startseite von bag-out.de.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: