Wandern ist die beste Medizin!

Wandern ist die beste Medizin!

Ja so oder so ähnlich sehe ich es. Seit dem ich mehr Wandere, auch wenn es nur um die 7 Kilometer ist, fühle ich mich einfach besser. Ob es am wandern selbst liegt oder einfach an der frischen Luft. Kann ich nicht sagen, was ich sagen kann ist das es Spaß macht. Man hat einfach mal Zeit über gewisse Dinge nachzudenken oder dem Geist und den Gedanken freien Lauf zu lassen.

Man hört nach einer gewissen Zeit die Natur sprechen, man lauscht den vögeln und dem Wind beim Singen zu. Eine bessere Entspannung kann man doch nicht bekommen oder? Entspannung ist doch gerade dann wichtig, wenn die Welt gerade Kopf steht. Ich liebe diese Momente an denen ich einfach mal ich sein kann. In den Momenten bin ich kein Papa, kein Partner auch kein Arbeitskollege. Ich bin ich und genau das ist doch auch mal wichtig.

Nicht nur für die Motivation, nein auch für den eigenen Seelenfrieden ist es wichtig, einfach mal abschalten zu können. Weg von dem was uns beschäftigt, weg von dem was uns belastet, weg von dem was uns nicht gut tut. Ich weiß das es nur wenige gibt die sich Zeit für sich nehmen. Die Gründe sind verschiedene, dabei ist es doch einfach sich mal Zeit für sich zu nehmen. Sei es auch nur für 10 Minuten, in dieser Zeit kann man gut neue Kraft tanken, seine eigenen Akkus aufladen und die Seele baumeln lassen.

Wir denken viel zu wenig an uns selbst. Wir sind mehr damit beschäftigt wie es unseren Umfeld geht und was andere von uns denken. Die Zeit wird kommen an denen wir denken, warum habe ich mir nie Zeit für mich genommen?

Was tut euch gut, wie könnt Ihr euch Seele am besten baumeln lassen?

In diesem Sinne „Träumt nicht euer Abenteuer, lebt es@“

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: