Waffen ja oder nein?

Waffen ja oder nein?

Passend zu Silvester ist die Frage benötige ich eigentlich Waffen zum Überleben? Hier werden sicher einige Meinungen aus einander gehen, in diesem Beitrag werde ich nur meine Meinung dazu kund tun.

Ich habe eine gespaltene Meinung zum Thema Waffen, zu erst sollte man ja mal überlegen, was sehe ich als Waffe an und was als Werkzeug! Zum Beispiel ist ein Messer (Machete, etc.) für mich ein Werkzeug. Waffen beginnen mit Pfeil und Bogen, Armbrust und alles was so noch schießen kann.

Um es genau zu nehmen, benötige ich keine Waffen und bin auch kein Fan von diesen. Auch wenn die Waffe selbst nicht Tötet, denn das macht der Mensch der diese Bedient. Möchte ich keine haben. Der ein oder andere wird jetzt sagen, zum Jagen benötigt man diese. Nein es besteht die Möglichkeit, fallen auf zu stellen, zu Angeln. Jetzt mal ehrlich, jeder der eine Waffe in der Hand hat, fühlt sich doch schon etwas Stärker und die Hemmschwelle lässt nach.

Aus einigen Internet Foren kenne ich zum Beispiel aussagen wie, ich könnte nie auf einen Menschen schießen, Ich habe die nur zur Verteidigung, Jagen muss doch jeder. Es sind genau diese Aussagen, die mich Zweifeln lassen. Die Menschen die darüber nachdenken, sich eine zu zu legen sind auch die, die Plündern wenn es knapp wird. Ich selbst, habe keine Waffen und möchte diese auch nicht. Es gibt Situationen die man für den Moment falsch einschätzt und schon ist es passiert. Ohne Waffe hat man Gelegenheit vor her darüber nach zu denken.

Eben so wird man oder ist man ohne Waffe viel Vorsichtiger, man nimmt seine Umgebung anders war. Das ist auch einer der Gründe warum ich mich nicht zu den Preppern oder Survival bekenne. Jeder sollte jedoch für sich selbst entscheiden ob er es braucht oder nicht. Ich kann nur jeden davon Abraten auch, wenn es verlockend klingt.

Jetzt wünsche ich euch einen Guten Start in das Jahr 2020!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: