Bin ich ein Prapper oder Survival?

Bin ich ein Prapper oder Survival?

Ja diese frage kommt sehr oft, viele sehen mich als Survival andere als Prapper aber was bin ich denn nun?

Ich bin kein Prapper, auch nicht dann, nur weil ich Lebensmittel und Trinkwasser für einige Tage habe. Auch bin ich keiner nur weil ich mir um manche Sachen so meine Gedanken mache. Vorbereitung würde ich dass was ich tue auch nicht nenne eher Vorsicht, so frei nach dem Motto „Vorsicht ist besser als Nachsicht“.

Also bin ich ein Survival? Nein auch das bin ich nicht, nur weil ich mich in der Natur aufhalte, ich Heilpflanzen kenne und weis was ich in der Natur essen kann, feuer machen kann? Ich sehe mich also nicht als Survival, ich sehe mich eigentlich in keiner dieser Sparten egal welche es da noch so gibt.

Was bin ich den nun? Ich bin einfach ein Natur-Liebender-Mensch, der schon als Kind gern in der Natur war. Jeder der mich also in eine Schublade stecken möchte kann das an dieser stelle gerne machen. Ich weis was ich bin und ich weiß was ich mache und was ich vorhabe.

Mein Vorhaben ist, einfach mein Wissen mit euch zu Teilen, euch verschiedene Perspektiven zu zeigen und euch zu Zeigen wie schön doch unsere Natur sein kann. Zum anderen nutze ich es für meine kleinen Abenteuer, ja das Leben und Alt werden muss ja nicht langweilig sein.

Während ich so den Text schreibe fällt mir doch auf das Ihr mich gern in die Sparte der Abenteuer stecken könnt, denn das würde ja passen oder?

In diesem Sinne Träumt nicht euer Abenteuer, erlebt es!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: